arrow_left arrow_right social-media-icon-facebook-may-biopower social-media-icon-google+-may-biopower social-media-icon-twitter-may-biopower

Von Anfang an dabei:

Analyse, Holzernte & Logistik aus einer Hand.

Bedarfsanalyse, moderne EDV unterstützte Datenaufnahme, Holzernte und Zerkleinerung, Bewirtschaftung mit eigenen Maschinen, sowie professioneller Abtransport auf Wunsch. Und das alles mit unserem eigenen Equipment und geballtem Fachwissen. Effizienz und Energie haben für uns vor allem eines gemeinsam - wir sind für beides verantwortlich.

Kurzum: Von Anfang an ist alles koordiniert und auf Ihre Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt. Werden Sie unser Partner! Wir sind Lieferant bei der Holzwerkstoffindustrie den Biomasseheizkraftwerken (sowohl NaWaRo / Altholz) sowie Sägewerken für den Bereich Rundholz. Darüber hinaus sind Nachhaltigkeit, Transparenz und Fairness im Umgang mit unseren Partnern, Kunden und Rohstoffen unerlässlicher und grundlegender Bestandteil unserer täglichen Arbeitsweise.

Handel

Altholz, Rundholz, Energieholz

Biogene Brennstoffe für konstante Heizwerte - Unsere bedeutsamen nachwachsenden Rohstoffe

Altholz

Altholz (stofflichen/thermischen Verwertung) = Gebrauchtholz §2 Nr.2 AltholzV. Wir sind Abnehmer von Altholz, unzerkleinert sowie als Brennstoff aufbereitet. Wir arbeiten mit unseren Kunden, Entsorgern und kommunalen Entsorgern auf langfristiger Basis zusammen. Bei den Biomasseheizkraftwerken in Deutschland sind wir als Lieferant bekannt und verfügen über stabile Kontingente.

Rundholz

Langjähriger Partner für die Sägeindustrie für alle gängigen Rundholzsortimente. Neben unserem Fachbereich der thermischen Holzverwertung, ist Rundholz ebenfalls für viele weitere Verwendungsmöglichkeiten einsetzbar - als Energieholz, Wertstoff oder Baumaterial. Die hochwertige Qualität heimischer Hölzer garantieren Beständigkeit, Tragfähigkeit und gute Verarbeitungsmöglichkeiten.

Energieholz

Energieholz/Frischholzhackschnitzel (Waldrestholz). Das bei der Holzernte anfallende Kronenholz sowie Astmaterial wird durch unseren Albach Diamant zerkleinert und anschließend in Biomasseheizkraftwerken einer thermischen Verwertung zugeführt.

Verarbeitung

Von Anfang an dabei - Aus Groß wird klein

Geballtes Fachwissen, pure Muskelkraft und eigenes Equipment treffen hier aufeinander. Wir koordinieren den gesamten Arbeitslauf vom Anfang bis zum Ende. Wir erstellen eine Bedarfsanalyse, registrieren Ihre Daten, kümmern uns um Holzernte und Zerkleinerung und transportieren auf Wunsch Ihr Gut.

MayBiopower setzt auf Qualität, professionelle Abwicklung und die Nähe zum Kunden. Ein profitabler Wald steht und fällt mit uns und deshalb sind Sie gemeinsam mit uns ertrag- und erfolgreich.

Schritt 1: Los geht’s: Die Bedarfsanalyse steht an

GPS unterstütze Routenplanung für eine effiziente und wirtschaftliche Abholung von jedem Polter

Wo sind die Holzpolter und wie verlaufen die optimalen Zufahrtswege? Daraus ergibt sich für die Fahrer (LKW/Holzhacker) eine Route, die effizient abgefahren werden kann so dass die Beladung für die Natur und Waldwege so gering wie möglich gehalten werden kann. Unser Aktionsradius erstreckt sich über ganz Deutschland und durch die GPS-unterstütze Datenaufnahme ist gewährleistet, dass wir eine eigene Logistik auch für topografisch anspruchsvolle Gegebenheiten vorweisen können.

Schritt 2: Polter orten & anfahren

Versorgungs- und Produktionssicherheit durch kurze Vorlaufzeiten und automatische Routenberechnung

Wenn im ersten Schritt die Route optimal zusammengestellt wurde, kann’s auch schon fast los gehen. Unser Fahrer wird nun mit den Maschinen anrücken. Da die Routenberechnung mittels GPS automatisch abläuft können wir auch mit sehr kurzen Vorlaufzeiten rechtzeitig reagieren und garantieren feste Lieferzyklen mit konstanten Wochenliefermengen. So können wir das ganze Jahr über Produktions- und Versorgungssicherheit gewährleisten.

Schritt 3: Verarbeitung des Holzes vor Ort

Zeit und Geld sparen durch definierte und innovative Verarbeitungsprozesse direkt vor Ort

Jetzt geht’s an das Energieholz. Wir verarbeiten Ihr Holz direkt vor Ort mit unseren eigenen Geräten. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Unsere Produktion beinhaltet definierte Stückigkeiten. Von 45mm, 50mm, 80mm und 100mm ohne Ausreißer und Überlängen. Wir verarbeiten Stammholz sowie Waldrestholz und sind dadurch in der Lage unterschiedliche Qualitäten zu produzieren die für Kleinfeuerungsanlagen und Großkraftwerke geeignet sind.

Schritt 4: Verladen und Transport

Auf Wunsch transportieren wir Ihr Holz zum richtigen Endkunden

Von der Verarbeitung direkt zur Verladung. Unsere Transporter stehen direkt vor Ort bereit. Im letzten Schritt unseres Prozesses versichern wir Ihnen ein Produktionskonzept, dass speziell auf Ihre Bedürfnisse eingestellt ist und das große Einzelposten in kurzen Zeiträumen möglich macht. Ihr Holz wird zum richtigen Endrunden auf Wunsch transportiert. Kein Winterlager? Kein Problem! Gerne kümmern wir uns auch um Puffer- und Winterlagerorganisation.

Logistik

Schnelles Verladen, direkt vor Ort

Profitieren Sie von unserem eigenen Equipment

Nun ist ihr Holz verarbeitet und bereit zum Transport. Damit alles aus einer Hand kommt und für Sie weniger Stress in der Koordination aufkommt, koordinieren und planen wir den Abtransport gerne für Sie. Ihr verarbeitetes Holz transportieren wir zum richtigen Endkunden, denn unsere Stärke ist unser eigenes Equipment.

Durch eigene Lastkraftwagen ist ein schneller, professioneller und koordinierter Abtransport kein Problem mehr. Sie wollen die Verwertung selbst übernehmen? Kein Problem, wir sind auch als Lohndienstleister tätig. Wir stehen beratend und tatkräftig an Ihrer Seite.

Unsere aktuellen Zertifikate können Sie hier downloaden:

Das Team - was wir versprechen, hält.

Ein Team für jeden Tag, für jede Aufgabe. Power, die ihre ganze Kraft für Ihren Erfolg entfaltet.

  • Noel Gröne , Einsatzleiter
  • Marcel Thormann , Maschinenführer
  • Robert Facius , LKW Fahrer

Kontakt

Sie suchen eine optimale Lösung - Wir beraten Sie gerne